> Gedichte und Zitate für alle: Auf deiner Fahrt ins bunte Leben (21)

2017-09-15

Auf deiner Fahrt ins bunte Leben (21)



Führung

Auf deiner Fahrt ins bunte Leben,
Sprich, gehst du auch die rechte Bahn?
Wohl mag es viele Wege geben,
Doch führt uns jeder himmelan?

Verhüllt der Nebel mir die Sterne?
Wallt dort ein stiller, grüner See?
O, wie verworren liegt die Ferne
Dem trüben Blick, mit dem ich seh'!

Sind's Irrwischflammen, die dort blinken?
Ist es ein gastlich Lampenlicht,
Zum Herde freundlich mir zu winken?
O Herr, das alles weiß ich nicht.

Und doch vertrau ich diesem Pfade,
Denn du beschirmest ja mein Boot!
Mein Ruder senk' ich - Herr, die Gnade
Verläßt mich nicht in Nacht und Not.

Schon seh' ich's fern im Osten flammen,
Schon glüht's wie heller Morgenschein - 
Ich nehme frisch die Kraft zusammen
Und fahr' ins goldne Licht hinein!

Alexander Kaufmann 1817-1893

weiter

alle Gedichte von Kaufmann

Goethe auf meiner Seite

Keine Kommentare: