> Gedichte und Zitate für alle: Gedicht: Die Myrthe im Mondschein (16)

2017-09-15

Gedicht: Die Myrthe im Mondschein (16)



Die Myrthe im Mondschein

Myrthe, die du blühest
Mir am Fensterlein,
Wie du lieblich glühest
Im geweihtem Schein!

Mag der Mond verbleichen,
Mag der Strauch verblühn,
Mir ist frohes Zeichen
Dieses Blüh'n und Glüh'n:

Zeichen künftg'er Tage,
Da mit neuer Lust,
Da mit frischem Schlage
Liebe rührt die Brust,

Liebe treu getheilet,
Liebe fromm und traut,
Die versöhnt und heilet,
Drauf der Himmel schaut,

Drauf sich mild und milder
Senkt des Friedens Schein:-
In so süßer Bilder
Vorgenuß-schlaf ein!

Alexander Kaufmann 1817-1893

weiter

alle Gedichte von Kaufmann

Goethe auf meiner Seite

Keine Kommentare: