> Gedichte und Zitate für alle: Gedicht Friedrich Bouterweck: Liebe ohne Hoffnung (14)

2017-09-22

Gedicht Friedrich Bouterweck: Liebe ohne Hoffnung (14)









Liebe ohne Hoffnung

Wer nicht dann noch lieben kann,
Wann die Hoffnungen verwehen,
Schwingt sich zu den Himmelshöhen
Wahre Liebe nie hinan.

Herzen, die das Glück besticht,
Folgen nur verwöhnten Triebe,
Lieben nur den Preis der Liebe,
Lieben die Geliebte nicht.

Liebe trägt sich selbst, und hält
Ihren Fittich unter Blitzen,
In sich fest und ohne Stützen,
Wie des Himmels Sternenwelt.


Friedrich Ludewig Bouterweck 1766- 1828





Keine Kommentare: