> Gedichte und Zitate für alle: Gedicht von F.L.Bouterweck: Der Gruß Ein trauter Gruß ist Goldes wert (7)

2017-09-22

Gedicht von F.L.Bouterweck: Der Gruß Ein trauter Gruß ist Goldes wert (7)









Der Gruß

Ein trauter Gruß ist Goldes wert,
Ist mehr, als Wort und Tand.
Er knüpft, wo man noch Wahrheit ehrt,
Der alten Treue Band.

Wie Harfenton erfreulich klingt
Ein freies: „Guten Tag!“
Ein Du, das zu dem Herzen dringt,
Wie Nachtigallenschlag.

Der krummen Rücken, tief gebückt,
Der Fuß, der streicht und schart,
Das Wortgewebe, und gestickt
Mit Witz modernste Art.

Das Beifallhungern ihn dem Blick,
Des Lächelns matter Zwang,
Verscheucht des Lebens Bundesglück,
Verstimmt der Seelen Klang.

Ein trauter Gruß ist Goldes wert,
Ist mehr, als Wort und Tand,
Er knüpft, wo man noch Wahrheit ehrt
Der alten Treue Band.

Friedrich Ludewig Bouterweck 1766- 1828





Keine Kommentare: