> Gedichte und Zitate für alle: Lexikon Mineralogie: Amorphes Mineral

2017-09-27

Lexikon Mineralogie: Amorphes Mineral










Amorph

Amorphes Mineral/ griechisch amorph=ohneGestalt

Regelmäßig strukturierte Materialien sind Kristalle. Bei amorphen Mineralien sind Atome unregelmäßig angeordnet und verfügen über keine geordneten Strukturen. Beim Abkühlen einer Schmelze muss die Viskosität einen Grenzwert überschreiten damit sich die Atome nicht regelmäßig anordnen können. Ist das der Fall kann es nicht zur Kristallisation kommen.

In amorphen Stoffen sind die Atome nicht so dicht gepackt wie in kristallinen Stoffen und deswegen ist ihre Dichte geringer. Amorphe Minerale sind oft nierenförmig bzw. kugelig auch erdig.

Opal ist ein bekanntes amorphes Mineral

Viskosität: Maßeinheit für die Zähflüssigkeit einer Flüssigkeit

Fluidität: Maß für die Fließfähigkeit einer Flüssigkeit

amorphes Mineral
gemeiner Opal-Hämatit

















Zurück zum Lexikon

Der Kreislauf der Gesteine

Die wesentlichen Eigenschaften der Minerale

Keine Kommentare: