> Gedichte und Zitate für alle: Nachtwächter und die Drei-Königs-Jungen (38)

2017-09-01

Nachtwächter und die Drei-Königs-Jungen (38)

Gedichte Gubitz


Nachtwächter und die Drei-Königs-Jungen

Seit still da! „Hört ihr Herrn und lasst euch sagen!“
Mein Spieß schmeckt wahrlich nicht nach Zuckerrohr,
Ihr Pack!-„Die Glocke hat jetzt elf geschlagen! „
Ich weeß es, du gehörst in' s Vogtland Mohr!

Ihr Lumpenkön'ge seyd verkappte Diebe!
„Bewahrt das Feuer und das Licht!“-Recht gern
Im Finstern mauset ihr, und giebt es Hiebe,
Ihr nehmt sie auch-„und lobet Gott den Herrn!“

weiter

alle Gedichte von Gubitz

alle Gedichte nach Themen

Keine Kommentare: