> Gedichte und Zitate für alle: Nun höret noch, wie ich zu Euch gekommen! (10)

2017-09-08

Nun höret noch, wie ich zu Euch gekommen! (10)



Nun höret noch, wie ich zu Euch gekommen! (aus Lohengrin-Fragmente)

Nun höret noch, wie ich zu Euch gekommen! —
Ein klagend Tönen trug die Luft daher,
daraus im Tempel wir sogleich vernommen,
dass fern wo eine Magd in Drangsal wär’ ;
als wir den Gral zu fragen nun beschickten,
wohin ein Ritter zu entsenden sei,
da auf der Fluth wir einen Schwan erblickten,
zu uns zog einen Nachen er herbei:
mein Vater, der erkannt' des Schwanes Wesen,
nahm ihn in Dienste nach des Grales Spruch:
denn wer ein Jahr nur seinem Dienst erlesen,
dem weicht von dann ab jedes Zaubers Fluch.
Zunächst nun sollt’ er mich dahin geleiten,
woher zu uns der Hülfe Rufen kam;
denn durch den Gral war ich erwählt zu streiten,
darum ich muthig von ihm Abschied nahm.
Durch Flüsse und durch wilde Meereswogen,
hat mich der treue Schwan dem Ziel genaht,
bis er zu euch daher an’s Ufer mich gezogen,
wo ihr in Gott mich Alle landen saht.

weiter

alle Gedichte von Wagner

alle Gedichte nach Themen

Keine Kommentare: