> Gedichte und Zitate für alle: Vorgefühl (40)

2017-09-16

Vorgefühl (40)



Vorgefühl

Von blauen Mondenglanz bedeckt
Die Gärten alle träumen;
Der Brunnen ruht, kein Lüftchen schreckt
In den entschlafnen Bäumen.

Da tönts von Dorfe leis einher,
Bewegte Melodien;-
Was wird mir gar mein Herz so schwer,
Wie sie vorüberziehen!

Ich weiß doch kein vergangnes Leid,
Das mir die Augen trübet-
Ist's wohl ein Vorgefühl der Zeit,

Keine Kommentare: