> Gedichte und Zitate für alle: Bornit wurde erstmalig 1845 von Haidinger (MP)

2017-11-07

Bornit wurde erstmalig 1845 von Haidinger (MP)







Bornit

Bornit wurde erstmalig 1845 von Haidinger beschrieben und erhielt seinen Namen

nach dem Mineralogen Ignaz Born. (1742-1791)
Bornit

Das Mineral gehört der Klasse der Sulfide an. Bornit kommt meistens derb vor. Kristalle sind selten.

Bornit bildet sich magmatisch, hydrothermal oder sedimentär. Als Hoch-Bornit kristallisiert es zunächst im kubischen Kristallsystem und während der Abkühlung wandelt es sich in intermediären Bornit. Bei etwa 200 Grad bleibt es stabil und geht in den orthorhombischen Tief-Bornit über.

Wegen seines hohen Kupfergehaltes ist Bornit ein wichtiges Kupfermineral

Bornit- Fundstellen in Thüringen

Trusetaler Grubenrevier
Kamsdorf
Bad Lobenstein/Tännig
Gehren
Ronneburg



Die wesentlichen Eigenschaften der Minerale

Keine Kommentare: