> Gedichte und Zitate für alle: Dolomit: bildet so ähnlich wie Kalkstein ganze Gebirge.......

2017-11-07

Dolomit: bildet so ähnlich wie Kalkstein ganze Gebirge.......









Dolomit 

Dolomit bildet so ähnlich wie Kalkstein ganze Gebirge und kommt daher in körnigen bis dichten Massen vor. Dolomitkristalle sind fast nur als Rhomboeder ausgebildet. Dolomit ist von ähnlichen Mineralen wie Ankerit und Siderit schwer zu unterscheiden.
Das Mineral wird von kalter HCL kaum angegriffen aber bei heißer HCL lößt es sich unter aufbrausen leicht auf.


Die Reaktionsgeschwindigkeit von Dolomit ist etwa 1000 mal langsamer als beim Calcit da dieser unter heftigen aufbrausen mit kalter HCL reagiert.

Benannt wurde das Mineral nach dem französischen Geologen Deodat de Dolomieu.
Von Dolomit ist eine Varietät bekannt. Kobaltdolomit ist durch sein Kobalt-Gehalt von rosaroter Farbe.

Dolomit bildet sich im weiteren Sinne hydrothermal und in folgenden geologischen Bereichen:


als Gang-oder Hohlraumfüllung in Erzlagerstätten in Paragenese mit Sulfiden, Baryt, Quarz

Als metasomatisch-regionalmetamorphes Gestein. Linsen oder Massive in zahlreichen geologischen Systemen. (Devon, Zechstein, Trias) Teilweise zusammen mit salinaren Sedimenten oder in Talk-und Chloritschiefern.

Parageneseminerale: Magnesit, Calcit, Gips oder auch Coelestin, Fluorit und Quarz u.a.

Verwendung findet Dolomit im Strassenbau sowie in der Bauindustrie.

Dolomit- Fundstellen in Thüringen

In Thüringen gibt es einige Fundstellen für Dolomit. In meiner Sammlung befindet sich eine Stufe aus Caaschwitz. Die Stufe hat eine fleischfarbenen Gesamtcharakter.
Von Caschwitz sind Dolomitstufen bekannt auf dem Kristalle sekundärer Kupferminerale aufsitzen.

Caaschwitz


Dolomit Caaschwitz
Dolomit Ruscheltal


Im Vorwerk Zinna bei Jena waren in Drusen kleine Kristalle des Minerals zu finden.

Eine weitere Stufe besitze ich aus der temporären Fundstelle Blessbergtunnel. Leider war beim Besuch der Stelle ein großer Teil des Aushubes vom Tunnelbau schon wieder unter dem Mutterboden verschüttet wurden, so das nur noch Belegstücke gefunden werden konnten. Im Drusenraum oder auf Dolomit aufsitzend befinden sich kleine Pyritaggregate.

Weitere Fundstellen in Thüringen

Kamsdorf
Neumühle/Kleinreinsdorf
Schmiedefeld
Weitisberga/Henneberg
Gera/Tagebau Caaschwitz

Keine Kommentare: