> Gedichte und Zitate für alle: Epidot: kommt als Gemengeteil in vielen Gesteinen vor......

2017-11-07

Epidot: kommt als Gemengeteil in vielen Gesteinen vor......









Epidot 

1801 von Hauy entdeckt. Griechisch epidosis= Zunahme

Epidot kommt als Gemengeteil in vielen Gesteinen vor. Da es sich um ein metamorphes Mineral handelt sind gut ausgebildete Kristalle sehr selten. Insbesonderst findet man es in metamorphen Gesteinen die sich aus Basalt oder Kalkstein ableiten. (Amphibolit bzw. Marmor) Epidot ist die Gruppenbezeichnung für eine Gruppe chemisch ähnlicher Minerale.

Modifikationen und Varietäten

Allan-Epidot Mischkristall aus Allaniten und Epidot
Beryllium bzw. Chrom-Epidot Beimengung entsprechend der Metalle
Pistazit Beimengung von Eisen, grün bis schwarzgrün gefärbt
Puschkinit Variante aus dem Ural, grün, rot, gelb gefärbt
Tawmawit Beimengungen von Chrom, grün, hellgrün bis hellgelb, braun bis rot

Als Schmuckstein wird Epidot selten verwendet da die Spaltbarkeit vollkommen ist.

Epidot- Fundstellen in Thüringen

Epidot findet sich zumeist als Kristallrasen mit Quarz wie z.b. Im Henneberggranit.

Epidot- Ehrenberg-Ilmenau

In meiner Sammlung befinden sich einige kleine Stufen Epidot aus dem Bereich des Ehrenberges bei Ilmenau. sowie vom Henneberg und Nesselgrund

Weitere Fundstellen In Thüringen

Granatskarn von Sparnberg (kleine derbe Nadeln)
Henneberg
Ronneburg
Nesselhof/Nesselgrund


Keine Kommentare: