> Gedichte und Zitate für alle: Erythrin: wurde von dem französischen Mineralogen.....

2017-11-07

Erythrin: wurde von dem französischen Mineralogen.....









Erythrin

Die Farbe dieses Minerals reicht von himbeerot bis dkl.rosa. Kristalle sind nadelförmig, sternförmig oder kugelig nierig.

Erythrin wurde von dem französischen Mineralogen F.S. Beudant benannt. ( griechisch; eryhros für rot). Erytrin ist ein typisches Mineral der Oxidationszone von Speisekobalt und Kobaltglanz das bei der Verwitterung entsteht.

In Deutschland z.b im sächsischen Erzgebirge, Saalfeld/Thüringen oder Wittichen/Schwarzwald

Erythrin- Fundstellen in Thüringen

Ich besitze einige kleine Stufe des Minerals die ich auf dem Ehrenberg zusammen mit Malachit gefunden habe. Beide Minerale fand ich auf Schiefer so das ich vermute das das Material aus dem Kupferbergbau Ilmenaus stammt und zu Bauzwecken zum Ehrenberg angefahren wurde.

Erythrin Roter Berg Kamsdorf
Erythrin Roter Berg Kamsdorf















In Kamsdorf auf dem Roten Berg sind gute Fundmöglichkeiten für kleinere Stufen des Minerals gegeben. Aus dem Tagebau besitze ich einige Stufen mit kugeligen Erythrinaggregaten.

Zumeist wird das Mineral in Thüringen in erdigen Massen und kugeligen Aggregaten gefunden.


Weitere Fundstellen in Thüringen

Trusetaler Grubenrevier/Grube Mommel
Das Altbergbaugebiet Kamsdorf
Ronneburg
Kamsdorf/Tagebau

Alle Mineralienporträts

Fluorit

Zum Lexikon

Dolomit



Keine Kommentare: