> Gedichte und Zitate für alle: Konglomerat: Sind klastische Sedimente .......(L)

2017-11-11

Konglomerat: Sind klastische Sedimente .......(L)








Konglomerat

Sind klastische Sedimente (Psephite) die zu mindestens 50% aus gerundeten Material (Geröll oder Kies) bestehen muss.

Sind die Bestandteile eckig und kantig spricht man von einer Brekzie.
Konglomerate werden sind oft in der Nähe von Sandstein zu finden und sind mit diesem Gestein verwandt bzw. vergesellschaftet.

Durch Flüsse die eine hohe Transportleistung (Strömungsgeschwindigkeit) besitzen werden die Gesteinsbestandteile über weite Strecken transportiert (Gerölle) und später durch tonige, kalkige oder kieselige Bestandteile verkittet.

klastische Sedimente
Konglomerat

Brekzien bilden sich oft an Berghängen durch die Verkittung des Verwitterungsschutts. (eckige Bestandteile da kurzer Transportweg)

Konglomerate können aus allen möglichen Gesteinen bestehen und sind deutlich seltener als Sandsteine. Wegen der Vielfalt an beteiligten Gesteinen ist auch ihre Farbe vielfältig.

In Mitteleuropa findet man das Gestein am Alpenrand und an den Flüssen des Vorlandes.

In Deutschland oft in der Eifel und im Thüringer Wald. In den nördlichen Alpen werden geologisch jüngere Konglomerate als Nagelfluh bezeichnet.


Als Orthokonglomerate wird das Gestein bezeichnet das in Linsen oder in Schichten auftritt während Parakonglomerat nicht geschichtet ist aber wie Orthokonglomerat aus 50% Kies oder Geröll bestehen muss.

Der Kreislauf der Gesteine

Gesteine, Entstehung und Klassifizierung

Keine Kommentare: