> Gedichte und Zitate für alle: Möhrenbach-Formation (L)

2017-11-12

Möhrenbach-Formation (L)








Möhrenbach-Formation

Die Möhrenbach-Formation kann nur im sö Teil des Thüringer Waldes nachgewiesen werden.

Die Formation beginnt nach einer Schichtlücke mit Basissedimenten fluviatiler und limnischer Ablagerung. Danach erfolgt ein Komplex aus vulkanischen Tuffen und Andesiten die in mehreren Ergüssen unterschieden werden. Ihre Mächtigkeit beträgt etwa 90 m.

Die Wohlrose-Schichten am Hangende enthalten das bis zu 300m mächtigen Stützerbachrhyolith und einen Erguß eines Biotitandesites. Die Verbreitung des Stützerbach-Rhyoliths reicht östlich von Suhl bis nach Masserberg.

Die Lohme-Schichten ( Sedimente, Gotteskopf-Andesit, Tuffe ) sind Sedimente die schon lange das Interesse der Geologen finden. Im Lohmetal bei Gehren sind diese Sedimente Fossilienführend und daher von stratigraphischer Bedeutung.

Vulkanische und Tektonische Vorgänge führten zu einer weiteren Zergliederung des Gebietes.

Hangendes: Oehrenstock Schichten
Lohme Schichten
Stechberg Schichten
Wohlrose Schichten
Ochsenbach Schichten

Liegendes: Georgenthal- Formation
Thüringer Hauptgranit

Keine Kommentare: