> Gedichte und Zitate für alle: Nicolaus Steno: Steno besuchte in Kopenhagen von 1648 bis .................

2017-11-04

Nicolaus Steno: Steno besuchte in Kopenhagen von 1648 bis .................









Nicolaus Steno

Wurde am 11.01.1638 In Kopenhagen geboren und starb am 05.12.1686 in Schwerin
Dänischer Arzt, Anatom und Geologe

Steno besuchte in Kopenhagen von 1648 bis 1656 die Lateinschule und anschließend absolvierte er ein 3 jähriges Medizinstudium. Reisen führten ihn nach Leiden, Paris, Montpellier und Pisa. Dort lernte er die herrausragenden Ärzte der Zeit kennen.


Nicolaus Steno


1660 entdeckte Steno den Ausführungsgang der Ohrspeicheldrüse (Parotis) beim Menschen. Seine Vorlesungen machten ihn in Europa bekannt. Eine geologische Forschungsreise führten Steno ab 1668 durch S-Europa.

1667 war Steno zur katholischen Kirche konvertiert. 1675 erhielt er die Priesterweihe und war in den folgenden Jahren als Seelsorger tätig. Bereits 1677 wurde er zum Bischof geweiht und wurde als Vikar in Nordeutschland eingesetzt.



1685 folgte er einer Berufung nach Schwerin. Dort war er als einfacher Priester tätig.

Steno beschrieb als erster Tränen- und Speicheldrüse beim Menschen. Bei Untersuchungen von Quarz entdeckte er das Gesetz von der Winkelkonstanz bei Kristallen.

Er entwickelte als erster eine wissentschaftliche Theorie zur Entstehung von Sedimentgesteinen.



Keine Kommentare: