> Gedichte und Zitate für alle: Paul Ramdohr: Er war Mineraloge, Lagerstätten-Forscher ..........

2017-11-04

Paul Ramdohr: Er war Mineraloge, Lagerstätten-Forscher ..........







Ramdohr, Paul

Ramdohr wurde am 01.01.1890 in Übelingen geboren und starb am 08.03.1985 in Hohensachsen. Er war Mineraloge, Lagerstätten-Forscher und ein Pionier der Erzmikroskopie.

Studiert hat Ramdohr in Heidelberg und promovierte 1919 in Göttingen mit einer Dissertation über Basalte der Blauen Kuppe bei Eschwege.

Nach 4 Jahren Tätigkeit als Privatdozent für Mineralogie und Petrografie folgte er einen Ruf nach Aachen wo er einen Lehrstuhl für Mineralogie, Petrografie und Lagerstättenlehre erhielt.

Paul Ramdohr war ein leidentschaftlicher Sammler und sein großes Talent seltene Minerale „zu riechen“ brachte ihm den Spitznamen „Trüffelschwein“ ein.
1934 verließ er Aachen und wechselte zur Humbodt-Universität in Berlin. K.H.Strunz war hier 1935-1950 sein Assistent.

1951 ging Ramdohr nach Heidelberg wo er bis zu seiner Emeritierung 1958 verblieb.
Am Max Planck Institut in Heidelberg wandte er sich der Untersuchung von Meteoriten zu und entdeckte mehrere neue Minerale.
Gehler, Johann Carl

Geinitz, Hans Bruno

Hausmann, Johann Friedrich Ludwig

Keine Kommentare: