> Gedichte und Zitate für alle: Aphorismus: Eine epische kleine Form die oft nur aus einen Satz besteht.....

2017-11-13

Aphorismus: Eine epische kleine Form die oft nur aus einen Satz besteht.....


Aphorismus: Abgrenzung oder Bestimmung

Eine epische kleine Form die oft nur aus einen Satz besteht. Sie drücken in knapper und geistreicher Form eine Erkenntnis oder Wahrheit aus oder geben ein Urteil ab wobei meistens rhetorische Mittel wie Antithese oder Metapher benutzt werden. Der Aphorismus ist eine subjektive Aussage die zumeist gegen verbreitete oder anerkannte Anschauungen oder Urteile Stellung nimmt. Ziel ist es das der Leser kritisch über die geäußerte Meinung nachdenkt und daraus Schlußfolgerungen für sein eigenes Urteil bildet. Aphorismen sind seit der Antike bekannt. (z.b. Hippokrates: Das Leben ist kurz, die Kunst währt lange") Besonders beliebt war diese Kurzform bei den französischen Moralisten im 17. Jahrhundert. In der deutschen Literatur sind vor allem die Aphorismen von G.C.Lichtenberg bekannt. Seine oft geistreichen Einfälle schrieb der Physiker in seinen sogenannten "Sudelbücher" nieder. Goethe, Schopenhauer oder Nietsche sind weitere bekannte Dichter von Aphorismen. (Goethe: "Gedanken und Reflexionen")


Keine Kommentare: