> Gedichte und Zitate für alle: Literaturbriefe: Sind fingierte Briefe die zur Erläuterung literaturtheoretischer oder...............

2017-12-03

Literaturbriefe: Sind fingierte Briefe die zur Erläuterung literaturtheoretischer oder...............



Sind fingierte Briefe die zur Erläuterung literaturtheoretischer oder kulturkritischer Probleme geschrieben werden. Sie erschienen teils als Einzelschrift aber auch in regelmäßig erscheinenden Zeitschriften. Im 18. und 19. Jahrhundert war die Form besonders beliebt und J.J.Bodmer (Crietsche Briefe) verwendete sie als Erster. G.E.Lessings regelmäßig erscheinende Zeitschrift "Briefe, der neusten Literatur betreffend" (1759/60 bis 1765 fortgeführt von Nicolai) hat für die Zeit der Aufklärung literaturtheoretisch und ästhetisch eine prägende Bedeutung. Ähnliche Bedeutung für den  Sturm und Drang hatten Gerstenbergs und Herders Literaturbriefe. Auch das Junge Deutschland (Briefe aus Paris-Heine, Börne) bediente sich dieser Form zur theoretischen Auseinandersetzung mit literarischer Probleme.




Keine Kommentare: