> Gedichte und Zitate für alle: Literaturkritik: interpretiert und wertet auf kritische Weise................

2017-12-03

Literaturkritik: interpretiert und wertet auf kritische Weise................


Literaturkritik interpretiert und wertet auf kritische Weise literarische Werke. Bis ins 18. Jahrhundert wurde die Literaturkritik nach Norm.- bzw. Regelkatalogen, nach Traditionen und nach bekannten literarischen Autoritäten durchgeführt. Nach dieser Zeit wurde auch die Entstehungsbedingungen eines Werkes bewertet bzw. der Wert wurde aus dem literarischen Erzeugnis selber abgeleitet. 

Schon in der Antike kannte man Literaturkritik und es wurde unterschieden zwischen critikus (Richter der Literatur) und grammaticus (Kenner der Literatur). Die Literaturkritik richtete sich nach Regeln der Rhetorik bzw. der Poetik. 

Erste Ansätze in der mittelhochdeutschen Literatur findet man bei G.v.Straßburg der das Werk "Tristan und Isolt"  nach 1200 nach stilistischen und ästhetischen Gesichtspunkten bewertete. Dantes selbstkritische Bewertung seines Werkes "Die göttliche Komödie" gilt als der Höhepunkt der Kritik mittelalterlicher Bewertungen der Literatur.

M. Opitz war einer der wenigen Autoren die im 17. Jahrhundert literaturkritische Betrachtungen anstellten. Erst in der Aufklärung gewann die Literaturkritik Bedeutung und z.b.  J.Ch.Gottsched sowie der Verleger F. Nicolai waren, neben einer ganzen Reihe anderer Autore, literaturkritisch tätig. (Ramler, Lessing) In der Weimarer Klassik wurde nach objektiven Kriterien gesucht um literarische Erzeugnisse zu bewerten. (Schiller: "Briefe über die ästhetische Erziehung des Menschen oder Über naive und sentimentalische Dichtung) 

Im 19. Jahrhundert wirkten zahlreiche nichtliterarische Aspekte wie z.b. die Politik auf die Literaturkritik ein. Allerdings waren in den meisten Fällen Dichter diejenigen die literaturkritisch tätig waren (Grabbe, Hebbel, Fontane)

Erst im 20. Jahrhundert waren außer Schriftsteller auch berufsmäßige Literaturkritiker tätig. (Reich-Ranicki, H. Krüger) 


Keine Kommentare: