> Gedichte und Zitate für alle: Palinodie: Eine Gegendichtung die ein Autor.................

2017-12-03

Palinodie: Eine Gegendichtung die ein Autor.................


griechisch Widerrufslied

Eine Gegendichtung die ein Autor gegen das eigene Werk vornimmt. Der Autor widerruft aufgestellte Behauptungen und Wertungen mit denselben formalen Mitteln (Metrik, Versbau, Reim usw.) wie indem Werk gegen den sich sein Widerruf richtet. Nach Plato war der Lyriker Stesichoros (6. Jh. vor Cr.) der die erste Palinodie verfasste. Im 16. und 17. Jahrhundert gab es eine Rückbesinnung auf die Palinodie als eine Form der gelehrten Dichtung. (Antithetik) Im erweiterten Sinn wurde unter dem Begriff ein jeder dichterischer Widerruf verstanden der gegen die Weltfreude und der Gegenwartshörigkeit gerichtet war. Z.b. Walter von der Vogelweide: "Owe war sint verswunden".



Keine Kommentare: