> Gedichte und Zitate für alle: Pastorelle: mittelalterlichen europäischen Literatur eine................

2017-12-03

Pastorelle: mittelalterlichen europäischen Literatur eine................


Pastorelle war in der mittelalterlichen europäischen Literatur eine weit verbreitete lyrische Gedichtform in der ein Ritter versucht ein Mädchen vom Land zu verführen. In der Gedichtform ist der Dialog die bestimmende Darstellungsweise. Die Gedichtform beginnt sich im 11. Jahrhundert zu entwickeln und erreicht in den altfranzösischen und althochdeutschen Pastorellen des 13. Jahrhunderts ihren Höhepunkt. (Gottfried von Neifen, später Oswald von Wolkenstein) In der französischen Literatur wurde die Pastorelle gelegentlich zum Singspiel erweitert. 

Die Vorformen der Pastorelle findet man in den Dichtungen von W.v.Vogelweide oder bei Neidhardt allerdings fehlt diesen Dichtungen die Verführung als wichtiger Bestandteil der Pastorelle.




Keine Kommentare: