> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von Johann Otto Thiess: Der philosophische Bauer (4)

2019-01-27

Gedichte von Johann Otto Thiess: Der philosophische Bauer (4)





Der philosophische Bauer

Ich glaube nun wol, was die Bibel spricht,
Doch kehr ich mich an den Katchismus viel nicht,
Der Pfaffe, der schmälet und schimpfet so sehr,
Als ob er des Herrgotts Verwalter wär ,
Er drohet mit Hölle und Teufel und Tod-
Herr Pastor! das hat nun wol nicht so leicht Noth,
Denn obgleich wir Bauern nur Bauern sind,
So glauben wir darum noch nicht so geschwind,
Verehrten wir ihm nur braf Kinder und Schwein',
Wir kämen wol all in den Himmel hinein-
Ich bleibe dabei, was die Bibel fest spricht,
Und kehre an sein Hokuspokus mich nicht.

weiter

Alle Gedichte von J. O. Thies

Alle Themen auf einen Blick

Keine Kommentare: