> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von Johann Otto Thiess: Jesus (12)

2019-01-28

Gedichte von Johann Otto Thiess: Jesus (12)






Jesus

O Muster, dem kein Beispiel gleichet
der Gottheit reinstes Ebenbild!
o Licht, dem ieder Lichtstrahl weichet
so hell und scharf, so sanft und mild!
o Liebe, die nichts überwiegt,
die auch im härtsten Drucke siegt!

Nie murrtest du im ganzen Leben,
auch bei dem schwersten Leiden nicht.
Nein, immer warst du Gott ergeben,
und Wohlthun war dir süße Pflicht.
Du sahst von deiner rauhen Bahn
mit sanftem Auge himmelan.

Aus deinem sanften Auge blickte
dein Herz, so gütevoll und rein.
dein Blick, dein Ton, dein Gang entzückte,
nahm alle Herzen für dich ein.
O wären wir nur ähnlich dir:

Keine Kommentare: