> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von Johann Otto Thiess: Gedanken bei der Abwesenheit meines Geliebten (8)

2019-01-28

Gedichte von Johann Otto Thiess: Gedanken bei der Abwesenheit meines Geliebten (8)






Gedanken bei der Abwesenheit meines Geliebten

Wann im Wehen der Abendkühle, in dem düstern
Ulmengang ich wandle, und Gedanken
Froher Tage mich umschweben,
Und die Seele sich wölkt.-

Dann durchschauern mich Ahndungen, und das Bild
Des Geliebten dämmert heller vor mir auf,
Ich seh es lächeln-ach der Blick
Bleibt unvergesslich mir!

Und dann senket sich mein Blick! Wie wir einst an
Winterabenden so glücklich waren-
Dieses denk ich-und es zittert

Keine Kommentare: