> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von Robert Hamerling: Elfenrede (5)

2019-01-05

Gedichte von Robert Hamerling: Elfenrede (5)









Elfenrede



Was legst du an Waldespforten
Dein lüstern lauschendes Ohr,
Und faßest gern in Worten
Der Elfen flüsternden Chor?

Durch's Herz nur, soll sie dir gelten,
Nimmt Elfenrede den Weg;
Das Herz ist zwischen zwei Welten
Der schwebende Geistersteg.

Wem über der Sinne Schranke
Durch's Herz in die Seele sie drang,
Ihm wird sie im Geist Gedanke,

Keine Kommentare: