> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von Hermann Rollett: Eine Rose (7)

2019-02-11

Gedichte von Hermann Rollett: Eine Rose (7)

Porträt des Autors



Eine Rose



Ist der Frühling über Nacht
Aus dem Land gegangen, -
Einer Rose lichte Pracht
Seh' ich ewig prangen.

Tausendschön und Veilchenkraut,
Dürft euch nicht bemühen,
Wenn mein Liebchen auf mich schaut,
Seh' ich alles blühen! 

Keine Kommentare: