> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von Hermann Rollett: Schrankenlos (19)

2019-02-12

Gedichte von Hermann Rollett: Schrankenlos (19)




Schrankenlos


Der Liebe holder Segen
Bringt eignes Glück entgegen -:
Die Wonne, frei zu ranken
Wie's Herz will, ohne Schranken.

Das Leben lehrt uns, denken
An ewig Selbstbeschränken,
Weil die nur frei im Leben
Die selbst sich Schranken geben.

Alleinzig in der Liebe
Sind frei der Seele Triebe;
Da kann sich gar das Leben
Der Leidenschaft erheben.

Da kann die Seele ranken
Wie's Herz will, ohne Schranken; -
Der Liebe holder Segen,
Bringt eignes Glück entgegen! 

Keine Kommentare: