> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von Karl Henckell: Dankbarkeit (14)

2019-02-22

Gedichte von Karl Henckell: Dankbarkeit (14)





Dankbarkeit

1.

Dankbarkeit ist edle Gabe
Freier Kinder der Natur,
Naht sie selbst am Bettelstabe,
Nah' sie unerniedrigt nur!
Der erstick' im Selbstsuchtsfette
Und sei nie von ihr beglückt,
Der ihr umhängt eine Kette
Und sie tief zu Boden drückt!

2.

Feinste Art zu danken, Kind,
Liebende Gedanken sind
Oder das mit eignem Blut
Rückgeschenkte Schöpfergut.

3.

So ist mein Herz von Gott besaitet:
Ich nahm aus keines Menschen Hand,
Was ich als Wohltat nicht empfand,
Dem Gebenden wie mir bereitet.

4.

Aber:

Sondiere die Menschen,
Sondiere sie gut!
Sei auf deiner Hut!
Sie haben sehr oft kein reines Blut.

Keine Kommentare: