> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von Karl Knortz: Die Sonne (9)

2019-02-04

Gedichte von Karl Knortz: Die Sonne (9)





Die Sonne

Aus dem wolkenfreien Aether,
Grüßet uns der Sonnenschein,
Und die Bahn unzähl'ger Sterne
Hüllet er in Schatten ein.

Aber wenn der Abend dämmert,
Wie erglänzen da so traut
In dem Sonnenlicht die Sterne,
Bis der nächste Morgen graut.

Also beides, Licht und Schatten,
Einem einz' gen Stern entspringt,
Wie im Leben Leid und Freude

Keine Kommentare: