> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von Rudolf Herzog: Der Deutschen eisern beten (1)

2019-02-18

Gedichte von Rudolf Herzog: Der Deutschen eisern beten (1)



Der Deutschen eisern beten

Nun haben wir vor Gott gekniet
Mit Kindern und mit Frauen
Auf, auf, nun singt das Kirchenlied
In allen deutschen Gauen,
Das eine Lied den Festchoral,
Den heil'gen, zorndurchwehten:
Es braust ein Ruf wie Donnerhall !
Das andre ist das Beten.

Und betet ihr zum drittenmal,
Kein Stammeln sei's, kein Singen.
Gott legte in den deutschen Stahl
Für Tapfre das Vollbringen.
Stahl hoch, Stahl hoch und Fahnen drein,
die Euch die Wege weisen !
Tragt von der Weichsel bis zum Rhein
Das Sturmgebet, das Eisen !

Keine Kommentare: