> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von Rudolf Herzog: Scheiden (8)

2019-02-20

Gedichte von Rudolf Herzog: Scheiden (8)





Scheiden





So naht die schwere Stunde doch!
Ich halt' dich heiß ans Herz gepreßt,
Zum letzten Male schlingt sich noch
Dein Arm um meinen Nacken fest.

Zur Seite singt der rasche Fluß,
Doch ist's keinLied vom wiedersehn —
Ein nasser Blick, ein letzter Kuß ...
Wortlos ein Voneinandergehn - -




Keine Kommentare: