> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von Carl Bulcke: Reitertag (11)

2019-03-13

Gedichte von Carl Bulcke: Reitertag (11)





Reitertag



Die Faust am Bug, den Fuß am Bügel,
hurrah! Im Sattel saß ich fest!
Nun über Gräben, Knick und Hügel
die Mütze in die Stirn gepreßt!

Der Hengst springt an mit hellem Schnaufen, –
durch Heck und Hürden querfeldein!
Und neunundneunzig Sorgen laufen,
und keine Sorge holt mich ein.

Der Tau blitzt funkelnd wie Geschmeide,
ein Pirol pfeift sein Morgenstück,
im Juninebel dampft die Haide, –

Keine Kommentare: