> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von Friedrich Adler: Dämmerstunde (4)

2019-03-16

Gedichte von Friedrich Adler: Dämmerstunde (4)




Dämmerstunde

Sprich nur, sprich!
Ich höre die Rede rinnen,
Ich höre dich.

Durch das Ohr nach innen
Gleitet die Welle;
Frieden trägt sie und Helle
Tönend mit sich.

Ich höre die Worte rinnen -
Ich will mich auf keins besinnen:

Keine Kommentare: