> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von Harro Harring: Scheidung (11)

2019-03-20

Gedichte von Harro Harring: Scheidung (11)



Scheidung

Die Ihr so denkt: Was kümmert mich die Staaten;
Was kümmert mich die „Menschen,“ die d' rin wohnen?
Hab' ich mein Brod nur hier und-meinen Braten:
Mit „Volksthum“ mög' man immer mich verschonen!

Die Ihr so denkt-der Selbstsucht höchste Blüthe,
Durch Noth gedieh'n,-verfault denn nur in Frieden!
Jedoch, vermeidet uns durchaus, in Güte:
-Wir sind vom Ungeziefer gern geschieden.

weiter

alle Gedichte von Harring

Goethe auf meiner Seite

Keine Kommentare: