> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von Karl Henckell: Sieger (87)

2019-03-06

Gedichte von Karl Henckell: Sieger (87)





Sieger

In ihrem Blut rollt ein geheimer Tropfen
Erstaunlicher, durch nichts gestörter Kraft.
Halb scheint vom Satan, halb von Gott der Saft,
Gemischt, um jede Wunde zu verstopfen.

Wo hundertmal verloren Malz und Hopfen
Bei andern Kämpfern, wenn der Abgrund klafft,
Der dunkelgähnend seine Opfer rafft,
Sie setzen über. Siegerpulse klopfen.

In ihrem Blick loht ein geheimes Feuer,
Halb scheint von Gott, vom Satan halb die Glut,
So bös wie gut – dem Schwachen nicht geheuer.

Vor ihrem Schritt verreckt die Otternbrut.
Das giftgeschwängert zischende Gewimmel
Sinkt in den Sumpf. Sie rettet Höll' und Himmel.

weiter

alle Gedichte von Karl Henkel

Gedichte nach Themen

Keine Kommentare: