> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von Karl Henckell: Zeichen der Seele (113)

2019-03-11

Gedichte von Karl Henckell: Zeichen der Seele (113)





Zeichen der Seele

Ist das noch derselbe Himmel,
Der sich über mir gespannt,
Als im flackernden Gewimmel
Wilder Feuer ich gebrannt?
Ist das noch dieselbe Erde,
Die mein rascher Fuß betrat,
Als mit glühender Gebärde
Ich geschleudert Zukunftssaat?

Erd' und Himmel sind die gleichen,
Und die gleichen Sonnen lohn,
Doch die Seele rückt ihr Zeichen
In begrenzte Felder schon.
Schritt für Schritt wird nun gemessen,
Noch im Schwunge geizt die Hand,
Rann doch zu viel Korn indessen
Auf Morganas Wüstensand ...

Keine Kommentare: