> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von Karl Henckell: Schnitterlied (82)

2019-03-06

Gedichte von Karl Henckell: Schnitterlied (82)





Schnitterlied

Schnitter, schon ist Mittagszeit,
Sonne lädt zu ruhn,
Leg die Sense nun beiseit ...
Viel bleibt zu tun.

Manches Haupt hast du gemäht,
Manchen Halm gehäuft,
Daß die Ernte gut gerät,
Saatsegen träuft.

Gleiches Maß begleitet dich,
Rhythmus Werk und Tag,
Sonnenblitz und Sensenstrich,
Takt gibt Ertrag.

Schattig winkt der Waldesrand,
Speis' und Trank erfreut,
Die des Weibes Helferhand
Liebend dir beut.

Schnitter, schon ist Mittagszeit,
Liebe lädt zu ruhn,
Leg die Sense nun beiseit ...

Keine Kommentare: