> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von Adolf Strodtmann: Nun ist die Nacht, die kalte Nacht (10)

2019-04-29

Gedichte von Adolf Strodtmann: Nun ist die Nacht, die kalte Nacht (10)




Nun ist die Nacht, die kalte Nacht

Nun ist die Nacht, die kalte Nacht
Am Himmel aufgezogen,
Und mild beglänzt der Sterne Pracht
Des Lebens stille Wogen.

Dir kam der Schlaf-o brächt er dir
Im Traum ein süß Gesunden,
Wie dieses Schlummerlied ich dir
Als Kranz von Mohn gewunden.

Ein Lied so leis, ein Lied so sacht
Möcht' ich für dich ersinnen;
Das sollt' in dich durch Schlaf und Nacht
Wie Thau des Friedens rinnen.

Vielleicht am Morgen grüßtest du
Erwacht mich und genesen,
Und ahnest still, das Heil und Ruh'

Keine Kommentare: