> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von Hans Benzmann: Die Landschaft (14)

2020-11-23

Gedichte von Hans Benzmann: Die Landschaft (14)





Die Landschaft

Es ist eine Landschaft das menschliche Leben:
drin singt die Lerche auf blühender Au,
es stöhnt der Flug und Raben umschweben
mit düstrem Fittich den friedlichen Bau,
rauh tötet der Reif viel keimende Reben,
viel Blumen weckt der nährende Tau,-
drin hallen endlich die lieblichen Schwingen
der Glocken im ruhenden Abendrot,
heimkehrt der Wandrer mit fröhlichem Singen,
es zieht auf den Strand der Fischer das Boot,-
drin träumt wie ein Kirchlein, das leise umschlingen
die Schatten der Nacht: ein Gedanke-der Tod... 
weiter

Keine Kommentare: