> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von Hugo Zuckermann: Meine Lieder (7)

2019-04-24

Gedichte von Hugo Zuckermann: Meine Lieder (7)




Meine Lieder

All meine Lieder
Sang ich als müder,
Wegirrer Wand'rer im Abendrotglüh'n.
Duftschwer vom Flieder
Hauchte hernieder
Fiebernder Atem, wie Sommerverblüh'n.

In tollen Hasten,
Ohn' Ruh und Rasten
Jagten die Wolken vom Dämmer gescheucht.
Düster umfaßten
Sie den verblaßten
Himmel und ballten sich finster und feucht.

Über den Teichen
Wallten die weichen
Nebel und huschten durch Hecke und Hag.
So auch umschleichen
Scheu mich die bleichen
Träume und scheuchen mir Sonne und Tag.

weiter

alle Gedichte von Zuckermann

alle Gedichte nach Autoren

Keine Kommentare: