> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von Manfred Kyber: Mühlenmärchen (28)

2019-04-05

Gedichte von Manfred Kyber: Mühlenmärchen (28)




Mühlenmärchen

Ins Mühlental kam wandermüd'
wohl weiten Weg ich her,
da klang ein süsses, fremdes Lied
am Mühlteich auf dem Wehr.

Da sass ein Nixlein fein und hold,
das sang ein Lied in den Wind-
hatt' Haare lang von rotem Gold
und Augen wie ein Kind.

Und sass im Mondlicht silberhell
Und lacht und nickt mir zu:
Du wilder, fahrender Gesell,
ich habe dich gerne, du!

Jetzt find' ich nirgendwo und-wann
keine Ruhe nimmermehr.
Das Nixlein hat mirs angetan

Keine Kommentare: