> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von Ludwig Fulda: Geschenk (12)

2019-05-19

Gedichte von Ludwig Fulda: Geschenk (12)




Geschenk

Die Rose hier in dunkelroter Glut,
Warum entsendet sie so heiße Strahlen?
Warum verwelkt sie stumm in Sehnsuchtsqualen?
An deinem Herzen hat sie jüngst geruht.

Solch flammend Liebesweh versehrt mich auch:
Indes ich ihren Duft begehrend schlürfe,
Ist mir, als ob ich Taumel schöpfen dürfe
Aus deines süßen Atems Blumenhauch. 


Keine Kommentare: