> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von Udo Brachvogel: Sonett II (19)

2019-05-17

Gedichte von Udo Brachvogel: Sonett II (19)



Sonett II

Und war's ein Traum, er ist doch schön gewesen,
Und war's ein Wahn, er hat Dich doch beglückt;
Drum suche nicht, weil, was Dich einst entzückt,
Dich jetzt zum Opfer größter Pein erlesen.

Du wustest's ja: falsch ist des Glückes Wesen;
Im Augenblick, da es Dich gränzet, drückt
Es ist Dein Herz dir Schneide, und gebückt
Schleicht Du von dann und winselst nach Genesen.

Die Menschenbrust hat Raum für viele Wunden
Das königlich das Leben d' raus endfluthe,
Ein Strom, der hundertfaches Bett gefunden.

So brich denn, lächend noch in Deinem Blute
Du mattgehetztes Wild, Zum Tod erlesen:
War's auch nur ein Traum,-schön ist er doch gewesen!

Keine Kommentare: