> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von Gustav Pfizer: Treue (26)

2019-06-26

Gedichte von Gustav Pfizer: Treue (26)




Treue

Hand in Hand!
Nie zerrissen in des Volks Gedränge,
Nie geschieden durch des Pfades Enge,
Ueber blassen Schnee und glühnden Sand -
Hand in Hand!

Mund an Mund!
Selbst dem Wort, dem irdischen, mißtrauend,
Heimlichere Zeichen uns erbauend,
Schlürfen wir aus Quellen ohne Grund -
Mund an Mund!

Herz an Herz!
Lassen wir in göttlichem Vertrauen
Uns in unsrer Seelen Tiefe schauen
Freud' um Freude tauschend, Schmerz um Schmerz,
Herz an Herz!

Grab an Grab!
Gleichest, strenger Gott, du nur dem Schlummer?
Weckst du einst uns wieder? Rede, Stummer!
Grünet wieder der verdorrte Stab? -
Grab an Grab! 

Keine Kommentare: