> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von Johann August Weppen: Die Ziffer und die Null (13)

2019-06-18

Gedichte von Johann August Weppen: Die Ziffer und die Null (13)




Die Ziffer und die Null

Auf einem Täfelchen von Schiefer
Kam ungefähr zur Null die stolze Ziffer,
Und fuhr mit Heftigkeit sie an:
Du Unding sonder Wert, wozu magst du wohl taugen?
Du Nichts, das man allein nicht rechnen kann
O schäme dich und geh' mir aus den Augen!

Die Null erwidert mit Gelassenheit:
Ich kenne meine Niedrigkeit
Und danke dir, daß du
Sie mir zum Überfluß erklärt:
Doch, stolze Ziffer, setzt man mich dir zu,
So mehr ich zehnfach deinen Wert.

Wer Lust hat, nehm aus dieser Lektion
Das Nötige für sich zur Applikation.

weiter

alle Gedichte von J,A,Weppen

Alle Dichter und Gedichte

Keine Kommentare: