> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von Johann August Weppen: Freund, nie muss man ängstlich sich bemühn (2)

2019-06-16

Gedichte von Johann August Weppen: Freund, nie muss man ängstlich sich bemühn (2)





Freund, nie muss man ängstlich sich bemühn

Freund, nie muss man ängstlich sich bemühn,
Auf dem dicht verwachsnen Pfad des Lebens
Blumen aufzuspähn. Vergebens
Hascht man Freuden, die so schnell entfliehn,
Pflückt man Blumen, die so leicht verblühn.
Aber, duften sie vor unsern Füßen,
Ihres Duftes dann nicht zu genießen,
Mürrisch sie zu treten, dieses will die Pflicht,
Will der Schöpfer solcher Blümchen nicht.

Keine Kommentare: