> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von Salomon Hermann Mosenthal: Vergänglichkeit (16)

2019-06-19

Gedichte von Salomon Hermann Mosenthal: Vergänglichkeit (16)




Vergänglichkeit

O klage nicht, dass Deine Freuden
Die Stunde rasch hinweggespült;
Derselbe Strom ist's, der Dein Leiden
Mit seiner flüchtg'en Welle kühlt.
Was Dir geraubt, was Dir gegeben,
Bedeckt die heil'ge Fluth der Zeit.
Der größte Gram in Menschenleben
Ist auch sein Trost: Vergänglichkeit.
Ende

Keine Kommentare: