> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von Ignaz Heinrich v. Wessenberg: An die Natur (3)

2019-07-07

Gedichte von Ignaz Heinrich v. Wessenberg: An die Natur (3)





An die Natur

Welche Ruhe geußt dein Lächeln,
O Natur! in mein empfindend Herz.
Deines Hauches leises Fächeln
Wecket sanft des Frohsinns heitern Scherz.
Wie das Kind der Mutter, schau ich dir
In's Gesicht. Nur Liebe spricht es mir.

Bis mir Bild des Unsichtbaren,
Der so schön und anmuthvoll dich schuf.
Drum in deinem ewig klaren
Tempel schwör' ich Treue deinem Ruf.
Mutter! wenn mein müdes Auge bricht,
Lächelt mir noch Liebe dein Gesicht.


Keine Kommentare: