> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von Otto Roquette: Sprühregen und Märzenstaub (11)

2019-07-31

Gedichte von Otto Roquette: Sprühregen und Märzenstaub (11)





Sprühregen und Märzenstaub

Sprühregen und Märzenstaub
Fallen herab auf das grüne Laub,
Auf das junge Laub und die Blümlein bunt,
Und sie bleiben frisch, und sie bleiben gesund,
Denn es stirbt sich nicht so gleich.

Trag' du in der Jugendzeit
Immer getrost dein junges Leid.
Und meinst du, daß dir das Herze bricht?
Junge Leiden die tödten noch nicht,
Denn es stirbt sich nicht so gleich.


Keine Kommentare: