> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von Pius Zingerle: Nachtlied (20)

2019-07-05

Gedichte von Pius Zingerle: Nachtlied (20)





Nachtlied

In der Nächte schweigenden Ruhe zieht
Es wundersam mich empor;
Der Mond, der lächelnd herniedersieht,
Ruft mich in der Engel Chor.

Die Sternlein, die ihn so still umsteh'n
Geleitend seinen Lauf,
Schau'n freundlich herab von den heitern Höh'n,
Und winken mir hinauf.

Und wenn der Morgen im Ost erglüht;
Die Lerche zum Himmel steigt,
Und ladet mich ein, wohin ihr Lied

Keine Kommentare: